Susanne Panter:

Herkunftsberatung für Adoptierte

 

Wir Menschen wollen wissen, wann was mit uns aus welchen Gründen passiert ist. Fragen nach unserer frühen Biografie und unserer Herkunft begleiten uns ab dem Moment, in dem wir eine "Leerstelle" entdecken. Je nach Altersstufe, Persönlichkeit und Klima in der Adoptivfamilie wird der Frage in unterschiedlicher Intensität und Ausprägung nachgegangen.

 

Was bringt es konkret, seine Herkunftseltern zu suchen? Welche Risiken und Nebenwirkungen kann das mit sich bringen? Und wie sucht man eigentlich konkret nach der Herkunftsfamilie, ohne vom Amtsschimmel überrannt zu werden oder Gefahr zu laufen, dass gleich zwei Familiensysteme - das der annehmenden und der abgebenden Familie - aus den Fugen geraten?

 

In diesem Vortrag wird der Prozess der Herkunftssuche aus Sicht der verschiedenen Beteiligten beschrieben. Du bekommst konkrete Tipps aus der Praxis und kannst eine souveräne Haltung bei der Herkunftssuche entwickeln.

 

ZURÜCK