Held*in sein mit Pfeil und Bogen

25.-27. April 2025, Hellenthal, Eifel

Du stehst mit beiden Beinen im Leben. Gleichzeitig spürst Du die Sehnsucht, etwas verändern, dem Ruf eines neuen Abenteuers folgen zu wollen. Dich beschäftigt vielleicht die Frage, was passiert, wenn Du Dich beruflich oder privat neu aufstellst und ausrichtest oder wenn Du die Rolle als Führungskraft Deines eigenen Lebens neu oder anders gestaltest.


Mit der Heldenreise (nach Joseph Campbell) laden wir Dich ein, Dich mit Deinen Zielen und dem Weg dorthin auseinanderzusetzen. Welches Hindernis will überwunden, welche Schwelle überschritten werden?

Pfeil und Bogen helfen Dir, Dich zu fokussieren und ganz im Augenblick zu sein. Das intuitive Bogenschießen bringt Freude und körperliches Erleben, gibt Feedback und spiegelt Dir Kraftquellen sowie innere Blockaden.

 

In der kleinen und vertrauensvollen Gruppe stellst Du Dich mutig Deinen inneren wie äußeren Stimmen: Manches hält Dich zurück. Anderes motiviert Dich voranzuschreiten.

 

Wir unterstützen Dich dabei, Deine Held*innenkräfte (wieder) zu entdecken. 

So kann sich entfalten, was in Dir steckt.

Wir begleiten Dich empathisch und bedarfsorientiert und Du gewinnst die Klarheit und den Mut für Deine ganz individuelle Reise.


Wann:

25.-27. April 2025

 

Ablauf:

Freitag

11.00 – 13.00 Uhr    Refresher oder Einstieg ins Intuitive Bogenschießen

13.00 Uhr                      Mittagessen und Pause

15.00 Uhr                      Start in die Heldenreise

Samstag

09.30 – 18.30 Uhr    Fortsetzung der Heldenreise (mit Pausen)

20.00 – 21.30 Uhr    Abend-Einheit

Sonntag

09.30 – 15.00 Uhr    Fortsetzung der Heldenreise, Abschluss und Heimreise     

 

Wo:

Heidehof, 

Ramscheiderhöhe 3-5,

53940 Hellenthal in der Nord-Eifel

(Infos zum Haus)

 

Zielgruppe:

Du möchtest Dich auf Deine ganz individuelle Held*innenreise mit Pfeil und Bogen begeben. Solltest Du mit dem Intuitiven Bogenschießen noch keine Erfahrung haben, hast Du die Möglichkeit, Dich am Freitag Vormittag damit vertraut zu machen.

 

Gruppengröße:

Mind. 6 - max. 10 Teilnehmer*innen

 

Investition (alle Preise inkl. MwSt.):

- Seminargebühr: 450,- Euro

- Übernachtung, Vollverpflegung und Kurtaxe, in bar vor Ort zu entrichten:

   220,- bis 287,- Euro

  (je nach TN-Zahl, je mehr Teilnehmer*innen es werden, umso weniger zahlst Du) 

- Der Einstieg/Refresher zum Intuitiven Bogenschiessen wird separat abgerechnet

 

Der Preis inkludiert die professionelle, inhaltliche Begleitung durch zwei erfahrene Coaches, Material, 2 Übernachtungen sowie köstliche, vegetarische Verpflegung von Freitag Mittag bis Sonntag Mittag

 

Anmeldung:

Schnell und einfach über dieses Kontaktformular.

Alternativ oder bei Fragen zu der Veranstaltung schreib mir gerne eine Nachricht oder ruf mich an.

 

Begrenzte Teilnehmer*innen-Zahl!

 


Ute Zumkeller

 

Leitung:

Dr. Karin Issberner

in Kooperation mit meiner geschätzten Kollegin

Ute Zumkeller

(www.selbstbewegendes.de)

 

Dr. Karin Issberner



Und das sagen Teilnehmerinnen aus den letzten beiden Jahren:


"Die Heldenreise mit Pfeil und Bogen in der Eifel waren drei wundervolle Tage mit viel Achtsamkeit, Entschleunigung, Tiefgang und Wachstum. Karin und Ute begleiten sehr sanft und klar. In ihrer ruhigen Art, finden sie gekonnt die richtigen Worte. Dadurch wird wahre Veränderung möglich, weil nichts verlangt und alles sein darf, wie es ist. Wahre Veränderung die geschieht, wenn jemand wird, was er ist (nicht wenn er versucht etwas zu werden, was er nicht ist)."



"Egal ob du bereits viel Selbsterfahrung gesammelt oder Neuling auf dem Gebiet der Selbstentfaltung bist - bei den beiden bist du sehr gut aufgehoben. Aufgrund der Sanftheit können innere Prozesse in Schwingung gebracht werden, die noch lange nachhallen."



"Es war einfach magisch!"



„Ich bin wie aufgezogen. Wach, voller Energie, Ideen. Und ich habe meine Auszeit jetzt mit meinem Chef festgelegt.“



"In mir ist diese positive und anspornende Stimme, die sich definitiv auf meine Arbeit auswirkt."